Der Heimwerker

Tips und Ideen zum Selbermachen. Sie werden erstaunt sein, wieviele Dinge es gibt, die Spass machen, Ihren Lebensstil aufwerten und Ihnen ein warmes Gefühl der Erfüllung in Ihrem Zuhause geben können.

banner-div 

Eigene Abschlussleiste aus Glasmosaikfliesen gestalten

Posted on

2 Comments

Verarbeitetes Material:

Fliesenmatte MT0023, Silikon, Fugenmasse, (+ Kreppband, Cutter, Einmalhandschuhe, Schwamm)

Die Tatsache, dass meine neue Küche keine Abschlussleisten enthielt gab mir die Gelegenheit, dem Ganzen eine noch persönlichere Note zu geben.

Nachdem ich ausgemessen/errechnet hatte, wieviele Glasfliesen ich brauche, bestellte ich mir die entsprechende Menge an 30x30cm Fliesenmatten, in der passenden Farbe zur Wand, und schnitt sie in Streifen. 

_P1130959

_P1130960

Im Baumarkt hatte ich Silikon (der beratende Verkäufer meinte, ich könne die Fliesen direkt mit dem Silikon festkleben) und Fugenmasse besorgt. Gesagt, getan: bald waren alle Streifen an die Wand geklebt. 

_P1130963

_P1130965

_P1130966

_P1130967

Immer unter Beachtung der Herstellerangaben auf den Verpackungen, auch bzgl. der Wartezeiten, rührte ich die Fugenmasse an, klebte die Fliesen ab und trug die Fugenmasse von Hand auf. Es erschien mir bei der geringen Breite der Abschlussleiste am einfachsten und es ging auch schnell.

_P1130969

_P1130970

_P1130971

_P1130972

Nach wiederholter empfohlener Wartezeit putzte ich die verbliebene Fugenmasse von den Fliesen, entfernte das Kreppband und siehe da! Fertig!

Da die Arbeitsplatte bereits mit einer Silikonfuge zur Wand abgedichtet war, brauchte ich nichts weiter zu machen.

_P1130975

_P1130976

_P1130977

Es hat großen Spaß gemacht, das Material sowie die Fliesen waren leicht zu verarbeiten und nun habe ich ein hübsches Detail mehr in meiner kleinen aber feinen Küche. 

banner-div

Add a comment:

Leave a comment:

Comments

  1. Köhl

    Posted on

  2. Christine Gerresheim

    Posted on

Add a comment